Sie sind hier: Fernlehrgänge

Fitnesstrainer per Fernstudium


Die Gesundheits- und vor allem die Fitnessbranche boomen bereits seit einigen Jahren. Ausgebildete Fitnesstrainer werden daher händeringend gesucht.

Was viele nicht wissen - die Ausbildung zum Fitnesstrainer kann auch als Fernstudium absolviert werden. Die Studieninhalte reichen dabei von den Grundlagen, über Trainingsmethoden, Der Trainingsplanerstellung, Ernährung, Beratung bis hin zu betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen und Managementaufgaben. Es handelt sich somit um eine gesamtheitliche Fitnessausbildung, die zeitraubende Einzelqualifikationen unnötig macht.

Am Ende des Fernstudiums erhalten Sie die B-Lizenz, die A-Lizenz und die Personal-Trainer-Lizenz (Medical Fitness). Das Fernstudium wird durch zwei Fitness-Seminare in Kooperation mit der Deutschen Akademie für Medical Fitness (DAFMF) ergänzt, in dessen Rahmen auch die Abschlussprüfung erfolgt.

Als Absolvent des Fernstudiums zum Fitnesstrainer hat man die Möglichkeit in ganz unterschiedlichen Bereichen zu arbeiten. Typische Arbeitgeber sind Fitnessstudios, Sporthotels, Sportvereine, Wellnesseinrichtungen und andere Fitnessanbieter. Darüber hinaus hat man die Möglichkeit sich als Fitnesstrainer selbstständig zu machen und so zum Beispiel als Personal Trainer zu arbeiten.

Das 12 monatige Fernstudium zum Fitnesstrainer kann jederzeit ohne Wartezeit begonnen werden und erfordert keine spezifischen schulischen oder beruflichen Vorkenntnisse und Qualifikationen. Sämtliche Studieninhalte werden direkt nach Hause geliefert und können so flexible bearbeitet werden.

Wir empfehlen die folgenden Anbieter für die Ausbildung zum Fitnesstrainer per Fernstudium:

ILS - Institut für Lernsysteme

Fernakademie für Erwachsenenbildung

Fernstudium-angebot.de: Fernstudium Vergleich kostenlos und für ganz Deutschland