Sie sind hier: Fernlehrgänge

Schriftsteller werden per Fernstudium


Viele haben den Traum ein professioneller Schriftsteller zu werden und ein eigenes Buch zu veröffentlichen. Häufig hat man sogar bereits ein konkretes Thema im Kopf und die Handlung ist auch bereits konkretisiert. Beginnt man dann mit dem Schreiben, stellt man schnell fest, dass es nicht so einfach ist ein Buch zu schreiben wie es vielleicht scheint.

Wer Schriftsteller werden möchte benötigt, wie in jedem anderem Beruf auch, eine fundierte Ausbildung. Nur so kann man sein Buch logisch strukturieren, einen Handlungsplot aufbauen und den späteren Leser fesseln, überraschen und begeistern. Im Selbststudium werden die wenigsten Menschen erfolgreich ein Buch oder Roman schreiben und erfolgreich veröffentlichen können. Ein Fernstudium bietet die Möglichkeit das notwendige Handwerkszeug zu erlernen und zwar zeitlich flexibel und mit einer professionellen Betreuung.

Fernlehrgänge für angehende Schriftsteller


Es werden verschiedene Studiengänge angeboten, die für angehende Schriftsteller interessant sind. In allgemeinen Lehrgängen, erhalten Sie schrittweise das notwendige Wissen um erfolgreich und hauptberuflich Schriftsteller zu werden. Über Themenfindung, Satzbau, Spannungsbogen, Schreibstile und Schreibarten erhalten Sie in diesen Lehrgängen eine komplette Schriftstellerausbildung.
Wenn Sie bereits wissen, welche Art von Büchern Sie schreiben möchte, könnte ein Spezialisierungslehrgang das Richtige sein. Angeboten werden zum Beispiel Kinderbuchautor, Jugendbuchautor, Drehbuchautor, Sachbuchautor oder biographisches Schreiben. Hier erlangen Sie neben Grundwissen zum professionellen Schreiben explizites Expertenwissen zum gewählten Schreibschwerpunkt.

Die einzelnen Fernlehrgänge können jederzeit gestartet werden und bedürfen keiner Teilnahmevoraussetzungen wie schulische oder berufliche Qualifikationen. Darüber hinaus sind die Fernlehrgänge nicht nur geeignet wenn man hauptberuflicher Schriftsteller werden möchte, sondern auch wenn man Spaß am Schreiben hat und privat seine Schreibfertigkeiten verbessern möchte. Hobbyautoren werden durch die Lehrgänge schnell deutliche Verbesserungen feststellen.

Umfangreiche Betreuung ist notwendig


Wer Schriftsteller werden möchte muss nicht nur viel schreiben, sondern braucht auch ein fundiertes Feedback von Experten. Genau dieses ist bietet das Fernstudium zum Schriftsteller. Sie haben einen kompetenten persönlichen Studienbetreuer an Ihrer Seite, der Ihre Manuskripte liest, analysiert, bewertet und Ihnen ein Feedback gibt. So können Sie sich schnell verbessern. Zudem erhalten Sie Informationen darüber wie und wo man das spätere Werk veröffentlichen kann und es wird Ihnen sogar bei der Verlagssuche geholfen. Da dieser einer der zentralen Schritte ist um Schriftsteller zu werden, ist eine solche Unterstützung maßgeblich für den beruflichen Erfolg.

Professionelle Anbieter für Schriftsteller


Wer per Fernstudium Schriftsteller werden möchte, dem empfehlen wir folgende Anbieter. Die Schule des Schreibens ist ein spezialisierter Anbieter im Autorenbereich und hat bereits über 40 Jahre Erfahrung. Viele Teilnehmer haben nach Abschluss eines der Studiengänge dort erfolgreich ein Buch veröffentlicht. Aber auch die großen Fernlehrinstitute wie das ILS, die Fernakademie oder Akademie für Fernstudien bieten diverse Fernstudiengänge für angehende professionelle Schriftsteller an.

Fernstudium-angebot.de: Fernstudium Vergleich kostenlos und für ganz Deutschland