Sie sind hier: Fernlehrgänge

Selbstverteidigungstrainer Fernstudium


Eine Ausbildung zum Selbstverteidigungstrainer – das geht auch per Fernstudium. Verschiedene Anbieter bieten das Fernstudium zum geprüften Selbstverteidigungstrainer an.

Die Inhalte des Fernstudiums reichen dabei vom Basiswissen über wichtige Rechtsnormen, Gewaltverständnis, dem praktischen Umgang mit Gewalt, so wie die psychische und physische Gewalt, soziale Rahmenbedingungen bis hin zu didaktischen Fähigkeiten für die Vermittlung der Selbstverteidigung in Trainingsstunden.

Ein wesentliches Element der Selbstverteidigung ist die Deeskalation. Diese steht auch im Zentrum der Ausbildung per Fernstudium. Hierbei geht es um die Gefahrenabwehr und die Gewaltprävention. Die Teilnehmer lernen Konfliktsituationen richtig einzuschätzen, zu bewerten und die geeigneten Maßnahmen zu ergreifen um deeskalierend zu wirken. Sie lernen natürlich auch die erworbenen Kenntnisse als Selbstverteidigungstrainer an andere zu vermitteln. Besonders die sozialen und psychologischen Kenntnisse sind bei der Deeskalation von Bedeutung.

Lässt sich eine Gewaltsituation nicht mehr verhindern, lernen die Studenten diverse Techniken der Selbstverteidigung. Hier gilt es auch zu lernen, wann man welche Technik anwendet.

Für das Fernstudium zum Selbstverteidigungstrainer werden keine Vorkenntnisse verlangt. Interessant ist der Lehrgang besonders für folgende Personen: Wenn man sich selbstständig machen möchte und als Selbstverteidigungstrainer arbeiten möchte, wenn man im Wachbereich oder Sicherheitsbereich arbeitet oder arbeiten möchte, wenn man in Schulen, Vereinen, Institutionen, Heimen oder anderen Bereichen arbeitet, bei denen eine Selbstverteidigungskurs sinnvoll erscheint.

Das Fernstudium zum Selbstverteidigungstrainer kann aber natürlich auch aus einem persönlichen Interesse heraus absolviert wenn, z.B. weil man selbst gerne den richtig Umgang mit Gewalt, Deeskalation und Selbstverteidigung erlenen möchte und dies von zu Hause aus per Fernstudium.

Neben den Lernheften und einigen Lernvideos bietet das Fernstudium auch die Teilnahme an zwei Workshops. Diese dienen der Übung der theoretisch erworbenen Kenntnisse. Hier wird unter realitätsnahen Bedingungen die Selbstverteidigung mit allen Techniken trainiert. Daneben wird auch die Wissensvermittlung dieser Techniken geübt.

Da das Fernstudium in nur 12 Monaten abzuschließen ist, bietet es eine gute und schnelle Möglichkeit als selbstständiger Selbstverteidigungstrainer zu arbeiten. Nach dem erfolgreichen Abschluss erhält man ein Zertifikat zum „Geprüften Selbstverteidigungstrainer“.

Wir empfehlen folgende Anbieter für das Fernstudium zum Selbstverteidigungstrainer:

ILS - Institut für Lernsysteme

Fernakademie für Erwachsenenbildung

Fernstudium-angebot.de: Fernstudium Vergleich kostenlos und für ganz Deutschland